sitemap link mailform link home

Mikrofonverstärker

Die Mikrofoneingänge der PC-Soundkarten sind meist sehr schlecht, da sie stark rauschen.
Im Unterschied dazu sind die Line-In-Eingänge oft sehr hochwertig und erreichen einen Signal-Rausch-Abstand von ca. 89 dB. Das ist durchaus studio-tauglich!Line-In

Die Idee war nun, eine preiswertes Elektret-Mikrofonkapsel über einen rauscharmen Vorverstärker anzuschließen, um damit hochwertige Sprachaufnahmen zu machen.

Wir verwenden eine Elektret-Mikrofonkapsel WM52-BT mit Windschutz - beides von Pollin.
Das Mikrofonsignal wurde für die folgende Probeaufnahme mit dem Mikrofonverstärker verstärkt und über den Line-In-Eingang aufgenommen:

Leider besitzen moderne Notebooks oft keine Line-In-Buchse mehr. Dann bleibt nur noch die Möglichkeit, ein Interner Link USB-Mikrofon zu bauen Foot in mouth

Allerdings gibt es auch einige Notebooks, bei denen der Mikrofoneingang von Mikrofon auf Line-IN umgeschaltet werden kann. Also - am besten vorher mal ausprobieren.

Hier das fertige Gerät - ein Mikrofon mit eingebautem Vorverstärker:

Mikrofon

Die Elektret-Mikrofonksapsel habe ich in einen Flaschenverschluss eingeklebt und die Anschlussdrähte durch zwei kleine Löcher (Nagelschere!) nach unten herausgeführt. Über den Flaschenverschluss kann man später einen Mikrofon-Windschutz ziehen.
Das transparente Mikrofon-Gehäuse ist eine Tic-Tac-Schachtel. Die Platine wird in die Tic-Tac-Schachtel bis zum Anschlag hineingeschoben. Die benötigten Löcher in der Schachtwel werden auch hier mit der Nagelschere herausgeschnitten. Dort, wo im Bestückungsplan "Mikrofonkapsel" steht, wurde auf der Platine ein zweipolige Leiterplattenklemme eingelötet, so dass man die Anschlüsse der Mikrofonkapsel schließlich durch zwei kleine Löcher in die Schachtel schieben kann und dann (durch ein weiteres Langloch) in der Leiterplattenklemme festschrauben kann.

An den Kippschalter habe ich vor dem Einbau zwei Drähte angelötet und den Schalter nach dem Einlöten auf die Platine geklebt. Dazu eignet sich z.B. UHU Metall-Kontaktkleber.

Flaschenverschluss

Stückliste:

1 Mikrofonkapsel WM52-BT Pollin-Bestellnummer 660109 oder
1 Mikrofonkapsel ECM-4F Pollin-Bestellnummer 660108
1 Kippschalter Pollin-Bestellnummer 420178
1 Klinkenbuchse 3,5 mm Pollin-Bestellnummer 451574
1 Transistor BC548
1 Kondensator 150 nF
1 Elektrolytkondensator 2,2 uF Pollin-Bestellnummer 210274
je 1 Kohleschichtwiderstand 10k, 4k7, 1M
1 Batteriehalter (Druckknopfanschluss) Pollin-Bestellnummer 270188
1 9-V-Batterie
1 Leiterplattenklemme 2-polig RM 5 Pollin-Bestellnummer 450858

Als Transistor reicht ein BC548. Besser (weil rauscharm) ist ein Transistor BC549 oder BC 550.

Zur Dimensionierung dieses einfachen Transistor-Vorverstärkers gibt es Interner Link hier weitere Informationen.

Schaltplan

Änderung: C2 wird ausgetauscht gegen einen Elektrolyt-Kondensator 1 bzw. 2,2 uF. Das verbessert erheblich die Basswiedergabe. Bu1 ist eine zweipolige Leiterplattenklemm RM5.

Bestückung

Zip-Ordner Platinen-Daten - 1. Version (Sprint Layout)
Zip-Ordner Schaltplan zip (CircScheme)
Zip-Ordner Bestückungsplan und Beschreibung (ODT)

PDF PDF-Vorlage: 4 Platinen zum Ausdrucken auf einem Blatt A4

.

Letzte Änderung:
July 18. 2018 15:51:31
«    top    »