sitemap link mailform link home

Linux Starter erstellen

Ergänzung vom 5.12.2016:

Leider geht es nicht mit allen Linux-Versionen so easy, wie weiter unten beschrieben.

Hier deshalb ein Tutorial:

http://www.computerwissen.de/linux/linux-probleme-loesen/artikel/so-erstellen-sie-einen-eigenen-starter.html


Im Windows kann man sogenannte Verknüpfungen anlegen und auf dem Desktop ablegen, um Programme schnell starten zu können. Das geht so ähnlich auch bei Linux / UBUNTU. Hier heißt die Verknüpfung dann "Starter".

Beispiel:

Ich habe die Software FRITZING zum Erstellen von Steckbrett-Bauplänen unter UBUNTU installiert.

Dazu muss das Paket "Linux 64 Bit" bzw. "Linux 32 Bit" von der Seite http://fritzing.org/download/ auf den PC geladen und entpackt werden.

Nun klickt man auf dem Desktop mit der rechten Maustaste und wählt "Starter anlegen":

Screenshot

Nun muss man einen Namen (z.B. Fritzing) eingeben und bei "Befehl" muss die startfähige Datei (Fritzing - siehe rechtes Fenster) angeklickt / eingetragen werden.

Fertig!

Der Starter wird nun auf dem Desktop angezeigt und das Programm (z.B. Fritzing) kann jetzt bequem vom Desktop aus gestartet werden, ohne in den Ordner / Arbeitsverzeichnis gehen zu müssen.

.

 

Letzte Änderung:
February 19. 2018 18:07:56
«    top    »