sitemap link mailform link home

Metronom

Im Buch "Der leichte Einstieg in die Elektronik" ist die folgende, sehr einfache
Metronom-Schaltung beschrieben:

Metronom

Diese Schaltung kann sehr schnell auf dem Steckbrett aufgebaut werden und produziert auch genügend Lautstärke, um als vollwertiges Metronom zu dienen.

Der 1-k-Widerstand kann variiert werden. Ein Widerstandswert von 470 Ohm ergibt einen helleren Knackton und ein Wert von 3 k 3 ergibt einen tieferen Knackton.

Am 1-M-Widerstand kann das Tempo eingestellt werden. Der Trimmer 500 k wird dabei so eingestellt, dass der Tempobereich am oberen Ende begrenzt wird.
Ansonsten könnte man die Schaltung auch als Tongenerator einsetzen.

Von der Schaltung zum Gerät

Metronom mit Lautsprecher

Mit Eagle ist schnell eine kleine Platine entworfen:

Layout 600 dpi

Dieses Layout kann mit der rechten Maustaste "Grafik speichern unter..." abgespeichert und ausgedruckt werden. Die Platinengröße ist 100 x 60 mm. Es gibt passende, fotobeschichtete Leiterplatten / Platinen im Handel.

Bestückung der Platine:

Bestückung

 

JP1 kann weggelassen werden. Dort werden die Anschlüsse des 1-M-Potentiometers direkt angelötet. Die Drahtbrücke J1 ist der Anschluss für einen externen Schalter bzw. den Schalter des 1-M-Potis. An X1 kommt ein Lautsprecher und an X2 ein Batteriekonnektor für eine 9-Volt-Blockbatterie.

Materialliste

2x Leiterplattenklemme 2-polig, Pollin-Bestellnummer: 450 856
1x TIMER-Chip LM555 oder NE555, Pollin-Bestellnummer: 100 913
1x Drehwiderstand 470 oder 500 k liegend, PIHER PT-10
1x Kondensator 2,2 uF
1x Kondensator 22 uF
1x Widerstand 1 k

1x Potentiometer / Drehwiderstand mit Schalter, Pollin-Bestellnummer: 240 110

1x Batterieclip für 9-V-Block, Pollin-Bestellnummer: 270 188
1x "irgendein" Lautsprecher

 

Ein paar Worte zum Sound

Mit einem Minilautsprecher wird man hier keine Freude haben.

Für den Lautsprecher gilt: Je größer desto besser.

Das wirkt sich in Form einer größeren Lautstärke und eines angenehmeren Klangs aus.

Ich selbst verwende einen Uralt-Lautsprecher mit einer Größe von ca. 25 x 15 cm in einer Holzbox. Die Box ist ebenfalls ganz wichtig, da das Holz als Resonanzraum arbeitet.

 

Bestückungsseite

 

Dieses Metronom in einer ordentlichen Lautsprecherbox ist klanglich kaum von einem klassischen, mechanischen Metronom zu unterscheiden.

 

  Zip-Ordner  Eagle-Dateien als ZIP

.

Letzte Änderung:
February 19. 2018 18:07:56
«    top    »