sitemap link mailform link home

Stop Motion

Mit dem Programm "Stopmotion" aus dem "Ubuntu Software Center" kann man bequem Einzelbild-Animationen mit einer USB-Webcam oder einer Digicam machen.

Die Webcam wird in der Regel von UBUNTU automatisch erkannt.

Man kann das mit dem einfachen Testprogramm "cheese" ausprobieren. Zur Installation öffnet man die Konsole / Terminal und gibt Folgendes ein:

sudo apt-get install cheese

Danach findet man das Programm im Anwendungsmenü unter  "Multimedia -> cheese".
Dieses Programm startet man nun und man hofft, dass ein Bild im Fenster zu sehen ist:

Cheese

Okay, das hat schon mal funktioniert.

  • Nun installiert man im "Ubuntu Software Center" das Tool "fswebcam".
  • Danach in der Konsole / Terminal folgenden Code eingeben:

        fswebcam -d /dev/video0 --rotate 180 myimage.jpg

  • Es wird ein Schnappschuss der Webcam erzeugt.
  • Im Ordner "Arbeitsfläche" findet man nun (hoffentlich) das Einzelbild "myimage.jpg"
  • Danach muss das Programm "StopMotion" geöffnet werden. 
  • In "Einstellungen - Stopmotion konfigurieren - Video Import" ein neues Gerät (z.B. "fswebcam") bei "Name" eintragen und "Bearbeiten" wählen.
  • Nun den folgenden Code in das Eingabefeld "Hintergrundprozess öffnen" kopieren:

fswebcam -d $VIDEODEVICE --rotate 180 $IMAGEFILE

Nun sollte auch im Programm "StopMotion" die Einzelbildaufnahme funktionieren!

Externer Link Weitere Infos im Ubuntu-Forum

.

Letzte Änderung:
October 24. 2018 15:31:58
«    top    »